• 01.10.2015
  • klaaf-Heft 4/15 erschienen
  • 19.08.2015
  • Fragebogen für "Op Kölsch gesaht" jetzt auch online
  • 15.06.2015
  • Fotos von der Examensfeier
  • 01.06.2015
  • Kursangebot online
  • 27.04.2015
  • Trauer um Dieter Bluhm
  • 23.03.2015
  • OB Roters empfängt Kölner Grundschüler
  • 30.03.2015
  • Rathaus Köln – Mitbestimmung im Mittelalter und heute
  • 02.03.2015
  • Rudi Amm verstorben
  • 08.02.2015
  • Kölsche gesok
  • 20.10.2014
  • Kölner Abend(e) 2015
  • 31.03.2014
  • Fründe vun der Akademie för uns kölsche Sproch Eige Homepage
  • 14.01.2014
  • Alle Klaaf- und Info-Hefte online als PDF
  • 20.09.2013
  • Gala en der Philharmonie
  • 12.06.2013
  • Akademie-Video
  • 18.02.2013
  • Das Kölsche Online-Wörterbuch als kostenlose App
  • 13.02.2012
  • Facebook-Seite der Akademie
    Datum
    Thema
     
    30.03.2015
    Rathaus Köln – Mitbestimmung im Mittelalter und heute
    Neues Projekt für Grundschulen:
    Rathaus Köln – Mitbestimmung im Mittelalter und heute

    In der Woche vor den Osterferien sowie der ersten Ferienwoche veranstaltet die SK Stiftung Kultur in Kooperation mit der Stadt Köln für Kölner Grundschulen Projektwochen zum Thema „Rathaus Köln – Mitbestimmung im Mittelalter und heute“. Die Kinder lernen auf einfache Weise ihr Grundrecht auf Mitbestimmung kennen sowie die historischen Wurzeln vom Rat der Stadt Köln.

    Das Kölner Rathaus ist das älteste in ganz Deutschland. Schon die Römer hatten an dieser Stelle der Stadt ihr politisches Zentrum. Vor 800 Jahren bauten die Kölner im jüdischen Viertel und auf der alten römischen Stadtmauer ihr erstes Rathaus. Seitdem ist dies der Ort, an dem die wichtigen politischen Entscheidungen für die Stadt getroffen werden. Das Herzstück des Rathauses ist der 30 m lange Hansasaal. Hier beschlossen im Mittelalter die Kaufleute der Hanse wichtige Entscheidungen, um Handelsschiffe zu schützen. Außerdem wurden Verträge geschlossen, wichtige Besucher empfangen und repräsentiert. Bis heute ist dieser Saal nur zu bestimmten Anlässen zugänglich. Jede Zeit hinterließ ihre Spuren am Rathaus, durch die Erweiterungen entstand eine Mischung von verschiedenen Gebäuden. Heute wird immer noch von hier aus die Stadt regiert. Der Oberbürgermeister hat sein Büro im historischen Rathaus.


    Weitere Infos unter Kölsch AGs

    Illustration Nikolai Thom, www.nikomix.de